16.08.18 | IMMATRIKULATION

Auch in diesem Jahr wurde die traditionelle Immatrikulationsveranstaltung in die Sekundarstufe II am Julius- Mosen-Gymnasium feierlich zelebriert. Am Donnerstag, dem 16. August 2018, fanden sich am Abend die SchülerInnen der Klassenstufe 11 und deren Familienangehörige im Sprachen-Kommunikationszentrum zu der im Vogtland einmaligen Veranstaltung ein. Nach einer Rede des Schulleiters und verschiedenen musikalischen Beiträgen durch SchülerInnen der Klasse 7b, wurden die „Elfer“ von ihren Tutorinnen Frau Feiler, Frau Solondz-Lorenz, Frau Hempel und Frau Götz bzw. ihrem Tutor Herr Fortak in den jeweiligen Tutorenkus aufgenommen. Dazu erhielten sie auf der Bühne eine symbolische Rose und ein kleines Geschenk der Schule. Eltern, Schüler und Lehrer empfanden den feierlichen Rahmen dieser Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder als sehr angemessen, da die bisherige schulische Leistung der SchülerInnen gewürdigt, ihnen aber auch die Bedeutung des neuen schulischen Abschnittes verdeutlicht wurde.